Integrierte Augentherapie

Augenerkrankungen naturheilkundlich behandeln

Im DAOVITAL-Naturheilzentrum behandeln wir Augenerkrankungen mit Hilfe der Integrierten Augentherapie.

Die Integrierte Augentherapie ist eine Weiterentwicklung verschiedener erfolgreicher Augentherapien, wie der Augenakupunktur nach Prof. John Boel, der Augen-Regenerations-Therapie nach Andreas Nieswand sowie der Augentherapie nach Jens Wendelmuth.

Wie bei allen Therapien im DAOVITAL Naturheilzentrum sehen wir hinter einer Augenerkrankung immer den ganzen Menschen in all seinen Facetten.

Die Erkrankung der Augen ist bei genauer Betrachtung das Ergebnis eines Prozesses, der über längere Zeit auf verschiedenen Ebenen des menschlichen Daseins stattfand. Eine rein symptomorientierte Behandlung führt selten zu dauerhaften Verbesserungen. Eher ist eine schleichende Verschlechterung zu beobachten und einschlägige Therapien schlagen dann irgendwann nicht mehr an.

Ziel der Therapie ist je nach Lebensalter, sowie Art und Fortschritt der Erkrankung eine deutliche Verbesserung oder im Idealfall die vollständige Ausheilung. In sehr fortgeschrittenen Stadien versuchen wir zumindest die Verschlechterung des Augenlichts zu stoppen.

Die Integrierte Augentherapie kann bei fast allen Augenerkrankung eingesetzt werden. Hier eine Auswahl der Augenerkrankungen, welche mit der Integrierten Augentherapie behandelt werden können:

• Makuladegeneration (AMD)

• Netzhauterkrankung durch Diabetes

• Alterssichtigkeit

• Weitsichtigkeit

• Netzhautablösung bzw. Blutung nach Laserbehandlung

• Grüner Star (Glaukom)

• Sehstörungen nach Unfällen

• Stressbedingte Sehstörungen

• Sehbehinderung durch Durchblutungsstörungen

• Sehstörungen nach Schlaganfällen

• Augenprobleme nach Vergiftungen

Integrierte Augentherapie – wie geht das?

Die Integrierte Augentherapie ist eine Intensiv-Behandlung, die an fünf aufeinander folgenden Tagen innerhalb einer Woche durchgeführt wird. Die tägliche Behandlung erfordert einen Zeitrahmen von ca. zwei Stunden.

Diese Behandlungsweise ist erforderlich, da bei Augenerkrankungen immer ein Energie-Defizit oder -Ungleichgewicht vorliegt. Mit Hilfe der Intensiv-Behandlungen geben wir einen starken Energieimpuls in das geschwächte Energiesystem des Patienten. Das erreichen wir durch gezielte Akupunktur innerhalb verschiedener Intervalle an dafür geeigneten Akupunkturpunkten, vorwiegend im Stirnbereich und den Händen. Zwischen den Behandlungsintervallen gibt es kurze Trink-Pausen. Im Anschluss an die tägliche Behandlung findet eine Synchronisation der Gehirn-Hemisphären statt, um die erlebte Behandlung im Gehirn zu integrieren und zu festigen. Genauere Informationen erhalten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.


Keine Sorge, die Augen selbst werden nicht akupunktiert!!!

Der Behandlungsablauf

1

Vorgespräch und ausführliche Anamnese (mindestens 3 Wochen vor der Behandlung) inkl. vorbereitenden Empfehlungen (Ernährung, Ausleitungs-Tee, Mineralstoff-Analyse)

2

Je nach persönlicher Situation kann eine individuelle Vorbehandlung erforderlich sein, bevor mit der Intensiv-Behandlung begonnen werden kann.

3

Intensiv-Behandlung innerhalb einer der DAOVITAL – Augenbehandlungs-Wochen, wahlweise als Einzel- oder Gruppenbehandlung.

4

Nachsorge, eventuell kurze Nachbehandlung, individuell abgestimmt je nach Situation.

Die DAOVITAL – Augenbehandlungs-Wochen:

Aufgrund des Intensiv-Charakters der Behandlung führen wir die Integrierte Augentherapie innerhalb dafür reservierter Augenbehandlungs-Wochen durch. 

Sie haben dabei die Wahl zwischen einer Einzelbehandlung im separaten Behandlungsraum oder der Gruppenbehandlung in unserem achteckigen Gruppenraum. Welche Behandlungsform für Sie geeigneter ist, können Sie gerne nach einem persönlichen Gespräch entscheiden.

Adresse

Bahnhofstr. 24
27367 Hassendorf

Kontakte

E-Mail: info@daovital.de
Tel: 04264 . 370 89 26
Fax: 04264 . 40 69 77

Rechtliches

Impressum / Disclaimer
Datenschutz

Webseitengestaltung:
LOWMANSLAND.de